AGB Geschäftskunden

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Geschäftskunden | edition krimi und ama medien

§ 1. Geltung
Alle Angebote, Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Mit der Erteilung des Auftrags gelten diese als anerkannt.


§ 2. Preise
Bei Büchern und anderen Verlagserzeugnissen unterliegen die Preise der Preisbindung. Skonti und auf der Rechnung nicht verzeichnete Nachlässe können daher nicht gewährt werden. Preisänderungen und Irrtum sind vorbehalten.


§ 3. Versandkosten
Innerhalb Deutschlands liefern wir Bücher per Büchersendung, GLS oder DPD, Lieferung ins Ausland erfolgt per DPD oder Postdienst. Hier die aktuellen Versandkosten gestaffelt nach Gewicht:

Gewicht Deutschland (gültig ab 01.07.2016)
bis 1 kg 1,80 € (Büchersendung)
bis 2 kg 3,60 € (Büchersendung 2-fach)
ab 2 kg Paketversand – ab 4,50 €

Die Versandkosten für Sendungen ins europäische und weltweite Ausland teilt die edition krimi auf Anfrage mit.

 

§ 4. Lieferung
Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist. Reklamationen bei Transportschäden sind vom Besteller beim jeweiligen Transportführer vorzubringen.
Ist der Käufer eine Privatperson, die die Ware als Verbraucher und nicht für einen Wiederverkauf erwirbt, so gilt Absatz 1 nicht. Bei einem solchen Verbrauchsgüterkauf tritt der Gefahrenübergang auf den Käufer erst bei Übergabe der Ware vom Beförderer an den Käufer oder bei Annahmeverzug ein.
Rücksendungen ohne ausdrückliche Zustimmung werden nicht anerkannt. Lieferungen zur Ansicht müssen bei der Bestellung ausdrücklich vereinbart sein. Es gibt eine Ansichtsfrist von 14 Tagen ab Rechnungsdatum. Bei der Rücksendung von Ansichtslieferungen muss die Originalverpackung verwendet werden.
Wir liefern in der Regel in 3-5 Tagen. In Ausnahmefällen kann Teillieferung vereinbart werden.


§ 5. Buchhandelskonditionen
Wir rechnen nach Stückzahlen, bis 10 Stück 35%, ab 10 Bücher 40%, ab 30 Bücher 43% und ab 50 Bücher 45%. Portokosten werden ab 30 Bücher von der edition krimi getragen.


§ 6. Reklamationen
Reklamationen müssen uns unverzüglich, spätestens innerhalb einer Woche, schriftlich angezeigt werden. Transportschäden müssen vom Zusteller bestätigt sein. Da wir gemäß Ziffer 4 für Transportschäden nicht haften, behalten wir uns vor, eigene Ansprüche gegen den Transportführer an den Besteller abzutreten. Zur Untersuchung und Mängelrüge ist der Besteller auch dann verpflichtet, wenn er nicht Kaufmann ist. Unsere Haftung beschränkt sich auf Vorsatz, bei grober Fahrlässigkeit auf direkte Schäden unter Ausschluss von Umsatzverlusten oder Folgeschäden.


§ 7. Zahlungen
Die Rechnungen sind innerhalb des dort ausgewiesenen Zahlungszieles per Banküberweisung zu bezahlen.
Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Mahngebühren sowie Zinsen in Höhe des normalen Bankzinssatzes für Kontokorrentkredite zu berechnen. Wir sind berechtigt, eingehende Zahlungen stets auf die älteste Forderung zu verrechnen.


§ 8. Zahlungsverzug
Wenn der Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt, sind wir berechtigt, die gesamte Restschuld fällig zu stellen.


§ 9. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt unser Eigentum bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen, die uns aus jedem Rechtsgrund jetzt oder zukünftig zustehen (Vorbehaltsware). Bei Weiterveräußerung ist die an die Stelle der Ware tretende Forderung bereits im Voraus mit allen Nebenrechten abgetreten. Der Käufer ist verpflichtet, solche Forderungen mit Rechnungskopien offen zulegen. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, die Vorbehaltsware sofort zurückzuholen.


§ 10. Persönliche Daten
Wir garantieren, dass wir die persönlichen Daten des Kunden nicht an Dritte weitergeben. Der Kunde ermächtigt den Verlag zur Speicherung seiner Anschrift/ E-Mail, der Verlag nutzt diese Daten nur zur Versendung von Katalog oder Sonderangeboten der edition krimi an den jeweiligen Kunden.
Der Kunde hat ein Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung seiner Adressdaten.


§ 11. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz vom edition krimi in Leipzig. Ist der Käufer Vollkaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts, so wird als örtliche und sachliche Zuständigkeit das Amtsgericht Leipzig vereinbart. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder dorthin geliefert wird.


§ 12. Sonstiges
Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht betroffen. Abweichende Bedingungen müssen ausdrücklich schriftlich vereinbart werden.