Alraune

{{ brizy_dc_image_alt uid='wp-74880c4bf4172fcba09bd26baef9dc5b' }}
Alraune
Mandragora
Kurzgeschichte: Alraunenmord

Einstufung 

giftig – sehr giftig

Giftige Teile

alle Pflanzenteile

Wirkstoffe

Alkaloide Hyoscyamin und Scopolamin

Folgen einer Vergiftung 

Tod durch Atemlähmung. Die Alraunen (Mandragora) sind eine Gattung aus der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae) mit drei Arten, davon kommt eine in Europa vor. Die Gemeine Alraune (Mandragora officinarum) wird vor allem durch ihre Kulturgeschichte oftmals als Ritual- und Zauberpflanze angesehen.

Anthologie • Giftmorde 1

Kartoniertes Buch

1. Auflage 2018, 254 Seiten

Preis Buch € 13,00 [D]

ISBN 978-3-94673-426-0

Über die Autorin der Kurzgeschichte

Patricia Holland Moritz ist Bloggerin und reisende Autorin. Sie wurde im damaligen Karl-Marx-Stadt (Chemnitz) geboren, arbeitete in Leipzig als Buchhändlerin, in Paris als Speditionskauffrau, studierte in Berlin Nordamerikanistik, war dort später Tournee-veranstalterin und ging dann für ein Verlagshaus nach München. Mittlerweile lebt sie wieder in Berlin und ist beruflich nach wie vor in der Verlagsbranche tätig…