Architekt des Todes

Markus Herder

Architekt des Todes

Ein mysteriöser Anruf drängt den Studenten Henri Holmes zu einem nächtlichen Treffen. Doch vor Ort findet er nur noch die Leiche seines Gesprächspartners im Tegernsee. Für den ermittelnden Hauptkommissar Mathias Schweinberg wird er schnell zum Verdächtigen, da das Opfer laut Gerichtsmedizin schon vor dem Anruf tot war. Schon bald entdeckt Henri eine Verbindung zwischen dem Mord und seiner Facharbeit über das Kriegsende im Tegernseer Tal. Eine gefährliche Jagd nach dem Mörder beginnt, und mit jeder weiteren Leiche hängt seine Zukunft mehr von der Beantwortung einer Frage ab: Was ist 1945 wirklich passiert?

erscheint im September 2021

Paperback, ca. 300 Seiten
ISBN 978-3-946734-78-9
Preis Buch € 13,00 [D]

eBook epub
ISBN 978-3-948972-43-1
Preis eBook € 8,99 [D]

Buch bestellen
E-Book bestellen

Leseprobe
Cover-Download für Presse und Blogger*innen: Verwendung Print/Online

Der Autor

Markus Herder, Jahrgang 1979, wuchs im Tegernseer Tal auf, bevor er sich nach dem Abitur entschloss, in München BWL zu studieren. Sich Figuren und Geschichten auszudenken, war seit frühester Jugend ein elementarer Bestandteil seines Lebens, allerdings fanden diese erst im Jahre 2011 ihren Weg aufs Papier.

Angetrieben von der Idee, aus den Erlebnissen in seiner Abiturzeit den Plot für einen Thriller zu entwickeln, begann er, sein erstes Manuskript zu schreiben. Daneben besuchte er kontinuierlich Schreibkurse und Veranstaltungen, um das notwendige Handwerkszeug zu erlernen und um sich mit anderen Schreibbegeisterten auszutauschen.