Bunte Kronwicke

{{ brizy_dc_image_alt uid='wp-cb8741ed21ce3ca790d2180f140ab2a7' }}
Bunte Kronwicke
Securigera varia
Kurzgeschichte: Hamsterbäckchen

Einstufung 

giftig

Giftige Teile

ganze Pflanzen, Samen

Wirkstoffe

Coronilla-Glykoside

Folgen einer Vergiftung 

Einfluss auf die Herzfunktion. Die Bunte Kronwicke (Securigera varia (L.) Lassen; Syn.: Coronilla varia L.) ist eine Pflanzenart aus der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler (Faboideae). Sie wird auch Bunte Beilwicke genannt und wurde früher der Gattung Coronilla zugeordnet. Um die verwandtschaftliche Beziehung besser darzustellen, wurden einige Arten nun der monophyletischen Gattung Securigera zugeordnet. Die ganze Pflanze, davon besonders die Samen, ist giftig. Hauptwirkstoffe sind Coronilla-Glykoside mit digitalisartiger Wirkung und Psoralen.

Anthologie • Giftmorde 3

Kartoniertes Buch

1. Auflage 2016, 260 Seiten

Preis Buch € 13,00 [D]

ISBN 978-3-94673-408-6

Über die Autorin der Kurzgeschichte

Martina Arnold studierte Politologie (Universität Stuttgart) und Journalismus (FU Berlin). Während des Studiums unvergessliche und sinnlich prägende Jobs, als Würstchenverkäuferin auf dem Weihnachtsmarkt und Lokalreporterin für die Heimatzeitung. Später Moderatorin und Reporterin beim Hörfunk …