Weißer Germer

{{ brizy_dc_image_alt uid='wp-6ce55baa614f44f2f9cceb9d0eb84ccc' }}
Weißer Germer
Veratrum album
Kurzgeschichte: Hammerwurz

Einstufung 

sehr giftig

Giftige Teile

alle Pflanzenteile, vor allem Wurzel

Wirkstoffe

Protoveratrin, Germerin (Alkaloide)

Folgen einer Vergiftung 

Erbrechen, Durchfall, Krämpfe, Atemnot. Der Weiße Germer (Veratrum album), auch Weiß-Germer genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Germergewächse (Melanthiaceae). Er wird auch als (Weiße) Nieswurz, Hammerwurz, Hemmer(t)wurzn, Lauskraut oder Lauswurz bezeichnet.

Anthologie • Giftmorde 1

Kartoniertes Buch

1. Auflage 2018, 254 Seiten

Preis Buch € 13,00 [D]

ISBN 978-3-94673-426-0

Über den Autor der Kurzgeschichte

Francis Mohr legte mit ›Februar‹ seinen zweiten Roman vor. Er wuchs in Leipzig auf, lebt heute in Dresden und schanzt für den sozialmedizinischen Kapitalkomplex. Shortstorys sind seine Begleiter. 2006 gründete er mit Leif Hauswald das Autorenduo ›Federkrieger Dresden‹. 2013 war er Mit-Initiator der Lesebühne ›Phrase4‹ …